Maximilian von Rossek ist seit vielen Jahren als Politikjournalist tätig. Im Bayerischen Landtag ist er Mitglied der Landtagspresse. Dabei liegt sein Hauptinteresse in der Kommunalpolitik. Sein Wissen im Umgang mit den Medien, den Kameras und den Sozialen Medien gibt er in zahlreichen Seminaren und Einzeltrainings preis und bildet Jungjournalisten unter anderem im Münchner Presseclub e.V. aus. Dabei kann er mittlerweile auf knapp 20 Jahre journalistische Arbeit zurückblicken. Seit mehr als 13 Jahren ist Maximilian von Rossek im „lokalen und regionalen Fernsehen“ unterwegs. Dabei lernte er das Handwerk des Videojournalisten von der Pike auf, zunächst als Volontär bei münchen.tv. Anschließend baute er den italienischen Fernsehsender „Südtiroler Digitalfernsehen“ mit auf, fast zeitgleich das große bayerische Projekt TV BAYERN LIVE*. Nebenbei war er maßgeblich beim Aufbau und der Umsetzung von PLENUM.TV beteiligt. Er ist auch Autor des gleichnamigen Buches: Und plötzlich sind da Kameras.

Maximilian von Rossek ist in den folgenden Organisationen tätig:

Team

Durch die langjährige Arbeit in den Medien ist ein großes Netzwerk in allen Bereichen entstanden. Alle Teammitglieder sind seit Jahrzehnten in ihren Berufen aktiv und können den Anforderungen entsprechend in die Trainings eingebunden werden.